Stress-Test und Selbstausrichtung

von Burkhard Mester am 25. September 2012

Stellen wir uns erst einmal die Frage: Was ist Selbstausrichtung? Dahinter verbirgt sich unsere Fähigkeit, nach unseren eigenen Zielen, Werten und Prinzipien zu leben. Was ist uns wichtig, besonders wichtig und äußerst wichtig? Welche inneren Ziele verfolgen wir und was ist uns so wertvoll, dass wir viel Kraft dafür einsetzen. Und dass kann natürlich Stress auslösen.

Wir können verschiedene Varianten betrachten. Da gibt es Menschen, die haben ganz klare Ziele, hohe Ideale, sind sich gegenüber sehr selbstkritisch, wollen immer Spitze sein, wollen mit aller Gewalt etwas in Ihrem Lebe erreichen. Das macht ihnen so viel Druck, dass sie sich dabei selbst vergessen, ihr Leben nicht mehr in Balance ist. Dieser Ego-Drive schadet ihnen selbst und oft auch anderen Menschen. Jeder von uns weiß, bzw. hat in der Schule gelernt, dass Druck immer Gegendruck erzeugt. Nehmen Sie den Druck heraus und arbeiten sie vielleicht einmal an solchen Themen  wie persönliche Ausgeglichenheit, der Fähigkeit andere Menschen zu begeistern und zu überzeugen. Nicht mit Gewalt, sondern mit Herz und Verstand.

Dann gibt es Menschen, die haben keine Ziele, sie sind unsicher, frustriert, wissen nicht wo es hingehen soll.  Und auch das macht Ihnen unbewusst Stress. Auch wenn Sie es oft nicht gleich zugeben möchten. Aber im tiefen Inneren fühlen sie diesen Mangel. Hilfe wird ihnen in einem Zielfindungsprozess mit einem erfahrenen Coach, der sie wieder an die eigenen Werte erinnert und dabei hilft neue Ziele und Visionen zu finden.

Eine weitere Gruppe sind Menschen, die zum Perfektionismus neigen. Meist sind sie auch noch sehr dogmatisch in Hinsicht auf die eigenen Ideale. Sie meinen, nur wenn sie alles perfekt machen, dass niemand etwas an ihnen findet, was auf eine Schwäche hindeutet, erst dann werden sie geliebt. Sie meinen, sie müssen immer und jeden Tag etwas leisten und das in aller Perfektion. Dabei bauen sie innerlich ein gewaltiges Stresspotential auf. Liebe entsteht niemals auf Grund von besonderen Leistungen und besonderem Einsatz. Wie singt NENA: „ Liebe ist!

Wenn sie sich nun die Frage stellen, wie es persönlich bei Ihnen ist, dann kann ich ihnen nur empfehlen, machen sie unseren Stresstest. Dann erhalten Sie Antwort zu ihrer Selbstausrichtung und zu 26 anderen persönlichen Eigenschaften, die alle irgendwo bewussten oder unbewussten Stress auslösen können.

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: