AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von burkhard mester COACHING

1. Vertragsgestaltung

1.1. Der Abschluss von Verträgen zwischen „ burkhard mester COACHING “ und der Auftraggeber über die beiderseitig zu erbringenden Leistungen, sowie Änderungen und/oder Ergänzungen hierzu, bedürfen der Schriftform.

1.2. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor entgegenstehenden Geschäftsbedingungen des Auftraggebers.

2. Leistungen von burkhard mester COACHING

2.1. Die Berater, Referenten, Trainer & Coaches erbringen ihre Dienstleistungen selbst. Kann ein Termin zur Erbringung der Leistung wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen, vom ihm/ihr nicht zu vertretenden Umständen, nicht eingehalten werden, ist er/sie vertreten durch „ burkhard mester COACHING “ unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzpflichten berechtigt, einen Ersatz-Berater, Referenten, Trainer & Coaches zu verpflichten oder einen Ersatztermin zu benennen bei dem der Referent/in die Dienstleistung erbringen kann.

2.2. Umfang, Form, Thematik und Ziel der Leistungen sind aus dem Angebot ersichtlich und dem Auftraggeber bekannt.

2.3. Der Auftraggeber anerkennt das Urheberrecht der Trainer an den von diesem erstellten Werken (Trainingsunterlagen, usw.), Eine Vervielfältigung und/oder Verbreitung der vorgenannten Werke durch den Auftraggeber bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung des Beraters, Referenten, Trainers & Coaches.

2.4. Mit der Buchung eines Beraters, Referenten, Trainers & Coaches über „ burkhard mester COACHING “ erklärt sich der Veranstalter/Auftraggeber damit einverstanden, dass die während der Veranstaltung aufgezeichneten Foto-, Ton- und Videoaufnahmen für die Medien und für Werbemaßnahmen des Beraters, Referenten, Trainers & Coaches verwendet werden können.

2.5. Der Auftraggeber verpflichtet sich zur Geheimhaltung sämtlicher relevanter Vorgänge, die durch die Zusammenarbeit mit dem Berater, Referenten, Trainer & Coaches bekannt geworden sind.

2.6. Der Auftraggeber trifft die sorgfältige Auswahl von Medienfirmen, Ton und Übertragungstechnik, Seminar-/Kongress-Hotels sowie sonstigen Dritten, die vom Auftraggeber zur Durchführung des Auftrages eingesetzt werden. Der Auftraggeber wird deren sorgfältige Auswahl ausschließlich im Interesse der bestmöglichen Durchführung der geplanten Veranstaltung bzw. des Seminars/Kongresses treffen.

3. „ burkhard mester COACHING , Burkhard Mester selber und auch die einzelnen Berater, Referenten, Trainer & Coaches, versichern hiermit, dass…

3.1. weder er, noch seine Mitarbeiter jemals Kurse von Scientology besucht haben,

3.2. er bzw. sein Unternehmen nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbart arbeiten,

3.3. weder er noch seine Mitarbeiter nach der Technologie von L. Ron Hubbart geschult werden bzw. keine Kurse und/oder Seminare/Kongresse nach der Technologie von L. Ron Hubbart besuchen und

3.4. er die Technologie von L. Ron Hubbart zur Führung seines Unternehmens (zur Durchführung seiner Seminare/Kongresse) ablehnt.

3.5. die Erklärungen 3.1, 3.2, 3.3 und 3.4 genauso für andere Sekten jeglicher Art gelten.

4. Sicherung der Leistungen

4.1. Bei Buchungen von Beratern, Referenten, Trainer & Coaches über „ burkhard mester COACHING “ sind spätestens 10 Tage vor Buchungstermin 100 % des Honorars zur Zahlung fällig.

4.2. Sollte 10 Tage vor Buchungstermin noch keine Zahlung des Rechnungsbetrages getätigt worden sein besteht seitens des Auftraggebers kein Anspruch auf Durchführung des Seminars. Die Buchung ist für den Seminar-/Kongressveranstalter verbindlich. Es ist aber jederzeit möglich, unter Einhaltung der Fristen einen Ersatztermin schriftlich zu vereinbaren. Kostenfreie Stornierung des Termins bis 30 Tage vor der Veranstaltung möglich. Bis 15 Tage vor der Veranstaltung berechnen wir Ihnen 50 % des Auftragswertes. Bei Absagen weniger als 15 Tage vor dem Termin berechnen wir Ihnen 80 % des Auftragswertes. Kann ein Termin vom Berater, Referenten, Trainer & Coaches wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstige vom Berater, Referenten, Trainer & Coaches nicht verschuldete Umstände nicht eingehalten werden, ist er/sie unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzverpflichtung berechtigt, die Dienstleistung an einem neu zu vereinbarenden Termin nachzuholen.

4.3. Für Hotelreservierungen (min.4****, int. Standard), Hotelrechnung (und für eventuelle Stornos) sowie die Hotelspesen und Fahrt- & Reisekosten (Eco, bzw. ab 2 Std. Businessclass bzw. ab 6 Std. Firstclass) im üblichen Rahmen eines Business-Termins ist der Auftraggeber zuständig und verantwortlich.

5. Allgemeine Bedingungen

5.1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Die Parteien werden die Bedingungen als dann mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die dem mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.

5.2. Für die Bedingungen und deren Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht.

5.3. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus dem mit diesen Geschäftsbedingungen zusammenhängendem Vertrag ist der Sitz von „ burkhard mester COACHING “. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des EU-Kaufrechts.

5.4. Der Veranstalter/Auftraggeber erklärt sich einverstanden, von „ burkhard mester COACHING “ via E-mail, Fax, Mobilfunk oder per Telefon über aktuelle Anlässe und wichtige Veranstaltungen informiert zu werden.

  1. Für Teilnehmer von Seminaren von burkhard mester COACHING oder seinen Partnern gilt außerdem:
  2. Alle Seminar-, Coaching- & Medienpreise verstehen sich, soweit nicht anders ausgewiesen, inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19 %.
  3. Die Kosten für Unterbringung, Verpflegung, An- und Abreise sind soweit nicht anders ausgewiesen nicht im Seminarpreis enthalten.
  4. Bei Ausfall der Veranstaltung wird Ihnen die Seminargebühr sofort und ohne Abzug erstattet. Für darüber hinaus entstandene Kosten (z.B. Reisebuchungen, Hotelstorno usw.) sind die Berater, Referenten, Trainer & Coaches, „ burkhard mester COACHING “ und seine Kooperationspartner nicht verantwortlich.
  5. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu 10 Tagen vor Seminarbeginn wird die Anzahlung als Stornogebühr fällig und verrechnet. Nach dieser Frist wird die gesamte Seminargebühr berechnet.
  6. Wir übertragen Ihre Anmeldung bis 10 Tage vor Seminarbeginn auch auf eine andere von Ihnen genannte Person.
  7. Maßgeblich ist immer der Posteingang (auch per Email) bei „ burkhard mester COACHING “ oder dem örtlichen Veranstalter.
  8. Die Teilnahme am Seminar / Coaching dient ausschließlich zu Ausbildungszwecken. Als Teilnehmer tragen Sie die volle Verantwortung für sich und Ihre Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltung und kommen für verursachte Schäden selber auf.
  9. Bei eventuellen Aufzeichnungen durch Bild und Ton während des Seminars sind Sie einverstanden, dass die Berater, Referenten, Trainer & Coaches und „ burkhard mester COACHING “ das Recht haben, Ihren Namen, Stimme und Vorstellung als Bild, Fotografie, Film oder Videoaufzeichnung in gedruckter Form, im Fernsehen, im Internet unentgeltlich als Video und sämtlichen anderen Medien zum Zwecke der Werbung, Veröffentlichung, Promotion und allen gesetzlich zugelassenen Präsentationen zu verwenden. Hiermit befreien Sie die Berater, Referenten, Trainer & Coaches und „ burkhard mester COACHING “ von jeglicher Haftung, die aus der Nutzung Ihres Namens, Ihrer Stimme und Ihrer Vorstellung durch Bild, Fotografie, Film oder Videoaufzeichnung entstehen könnte.
  10. Für verbindlich reservierten Coaching- und Telefoncoachingzeiten wird  ein Stundensatz in Höhe von 75€ fällig, wenn das Coaching oder Telefoncoaching nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt wurde.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Beratung, Seminare und unser Coaching keine Therapie und kein Ersatz für Therapie sind. Wer sich in Therapie befindet, sollte eine Teilnahme mit seinem Therapeuten absprechen.

6. Für Bestellungen in unserem Onlineshop gilt:

6.1. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Bestellung ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem Sie innerhalb von 1 Monat ab Anlieferung der Ware Ihren Widerruf schriftlich erklären und/oder uns die Ware im Originalzustand zurücksenden. Im Falle des Widerrufs wird der Produktpreis vollständig erstattet, nachdem Sie die Ware (originalverpackt) deutlich mit Ihrem Namen und Ihrer Anschrift gekennzeichnet an uns zurückgesendet haben. Bei einer Bestellung sind die Rücksendekosten durch Sie zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. Bitte beachten Sie:

6.2. Ausgeschlossen von der Rückgabe sind

Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.

7. Copyright & Urheberrechte

Alle Produkte von „ burkhard mester COACHING “ sind urheberrechtlich Geschützt und dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung mit irgendwelchen Mittel reproduziert, vervielfältigt, veröffentlicht oder öffentlich vorgeführt werden, noch dürfen diese Produkte in elektronische oder mechanische Medien gespeichert oder in solche übertragen werden. „ burkhard mester COACHING “ behält sich das Recht vor gegen Zuwiderhandlung straf- und zivilrechtlich vorzugehen.

8. Datenschutz:

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb von „ burkhard mester COACHING “. Wir geben sie nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Davon ausgenommen sind Fälle, in denen wir Ihre ausdrückliche Genehmigung erhalten haben oder es aufgrund rechtlicher Verpflichtungen oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung oder zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist. „ burkhard mester COACHING “ speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für das Geschäftsverhältnis erforderlich ist. Wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist sowie bei Beendigung des Nutzungsverhältnisses werden alle personenbezogenen Daten umgehend gelöscht, sofern die Daten keiner gesetzlichen Aufbewahrungsfrist mehr unterliegen.