Empathie

von Burkhard Mester am 17. September 2012

Emphatisches Coaching fordert vom Coach das „Hineinfühlen“ in den Klienten. Wir Menschen sind alle mit dieser Veranlagung ausgestattet. Das bedeutet, dass wir alle die Fähigkeit haben. Leider haben viele Menschen diese Fähigkeit verdrängt oder ignorieren sie bewusst. Auf die Frage woran das wohl liegt, erhalte ich meist zwei Antworten. Entweder man sagt mir, dass man kein Vertrauen mehr zu anderen Menschen hat, oder man erklärt mir, dass man gelernt hat „cool“ zu sein. Beide Erklärungen nutzen uns aber nichts, denn in beiden Fällen schaden wir uns eher selbst. Lernen wir also wieder anderen Menschen zu vertrauen, denn was kann der 101. dafür, wenn uns 100 Menschen wehgetan haben. Und cool sein, bedeutet keine Gefühle zulassen, aber das ist es ja gerade, was uns zu Menschen macht.

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: